Überspringen zu Hauptinhalt

Vorstand des cnetz

Der Vorstand des cnetz wurde auf der JHV 2018 beim Bundeskongress am 05.05.2018 gewählt und setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Thomas Jarzombek MdB (Sprecher)

Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow (Sprecher)

René Pickard (stellv. Sprecher)

Rechtsanwalt & Steuerberater, Diplom-Betriebswirt (FH) mit eigenen Kanzleien in Dortmund und Lüdenscheid, Mitglied der Mittelstandsvereinigung der CDU, Mitglied des Rats der Stadt Lüdenscheid und im Vorstand der CDU Lüdenscheid, Tätigkeitsschwerpunkt im Gemeinnützigkeitsrecht für Vereine, Stiftungen und Verbände

Britta Rottbeck (stellv. Sprecherin)

Isabelle Fischer (geschäftsführender Vorstand)

Thomas Schauf (geschäftsführender Vorstand)

Thomas Schauf verfügt über langjährige Expertise zu den Themen der digitalen Transformation.  Seit 2018 ist er Mitglied der Acatech/BMBF Plattform Lernende System (Themen: Recht, Ethik, Privacy und IT-Sicherheit). Auch in der BMWi Plattform Industrie 4.0 ist er seit 2015 aktiv. Ebenfalls seit 2015 ist er bei der Deutsche Telekom AG als Senior Experte Public & Regulatory Affairs beschäftigt und arbeitet insbesondere in den Gebieten Digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft, Digitale Souveränität, Industrie 4.0, Cybersicherheit, Daten- und Plattformökonomie, vernetzte Mobilität und Sustainablity. Thomas Schauf war als Gründungsmitglied von 2014 – 2018 im Beirat Digitale Wirtschaft des nordrhein-westfälischen Wirtschafts- und Digitalministeriums. Der studierte Politikwissenschaftler war von 2006 bis 2015 beim Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. beschäftigt, zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung und Head of European & International Affairs. In dieser Zeit hat er u.a. die Interessen der deutschen Digitalen Wirtschaft auch im Interactive Advertising Bureau Europe in Brüssel und beim World Wide Web Consortium (W3C) in Cambridge/Boston vertreten.

Carsten Ovens MdHB (geschäftsführender Vorstand)

Carsten Ovens ist Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Als Abgeordneter der CDU-Fraktion ist er seit 2015 für die Bereiche Wissenschaft und Digitale Wirtschaft zuständig.

Nach dem BWL-Studium in Hamburg und Sydney war er mehrere Jahre in Business Development und Management Consulting für SAP und andere Unternehmen tätig. Heute arbeitet er als Hochschuldozent und erforscht die Auswirkungen von Social Media auf die politische Kommunikation. Seit 2016 engagiert er sich zusätzlich als Botschafter des German-Israeli-Startup-Exchange Programs (GISEP) und unterstützt Startups auf ihrem Wachstumspfad.

Axel Wallrabenstein (Beiratsvorsitzender)

1964 geboren und aufgewachsen in Limburg an der Lahn (Hessen)
Ausbildung
Studium der Sozial- und Politikwissenschaften (FH Wiesbaden)
Beruf:
1990-1994          Bundesgeschäftsführer der Jungen Union Deutschlands
1994-1995          Pressesprecher im Innenministerium des Freistaates Sachsen
1995-1996          Redakteur bei Deutsche Welle-TV
1996-1999          Pressesprecher in der Senatsverwaltung für Wissenschaft Forschung und Kultur des Landes Berlin
2000-2008          Gründung und Managing Partner der Publicis Public Relations (später Publicis Consultants Deutschland)
Seit 2008            Chairman der MSLGROUP Germany GmbH

Beisitzer:

  • Prof. Dr. Ralf Abel
  • Catharina Brühl
  • Stephan Brühl
  • Ingmar Dathe
  • Andreas Fauler
  • René Hofmann
  • Christian Lipicki
  • Ulrike Quirmbach
  • Ferdinand Sacksofsky
  • Tankred Schipanski MdB
  • Michael Schönbeck
  • Florian Weber

Mitgliederbeauftragter:

  • Andre Betz

Beirat des #cnetz e.V.

Frauen:

  1. Dorothee Bär MdB (Staatsministerin für Digitalisierung, CSUnet)
  2. Nadine Schön MdB (Stellv. Fraktionsvorsitzende CDU/CSU)
  3. Serap Güler (Staatssekretärin für Integration,  NRW)
  4. Prof. Dr. Katharina Zweig (TU Kaiserslautern)
  5. Karin Wolff MdL (Ministerin a.D. Hessen)
  6. Katharina Reiche (Hauptgeschäftsführerin VKU)
  7. Dr. Sandra Busch-Janser (KAS)
  8. Simone Probst (Vizepräsidentin Universität Paderborn)
  9. Karin Prien (Wissenschaftsministerin Schleswig-Holstein)

Männer:

  1. Prof. Dr. Helge Braun MdB (Kanzleramtsminister)
  2. Dr. Peter Tauber MdB (Parlamentarischer Staatssekretär)
  3. Dr. Mark Speich (Staatssekretär, NRW)
  4. Florian Nöll (Deutscher Start Up Verband)
  5. Michael Lönne (cnetz)
  6. Peter Bisa (Wirtschaftsrat)
  7. Andreas Winiarski (Earlybird)
  8. Axel Wallrabenstein (Beiratsvorsitzender, Chairman MSL Germany)
An den Anfang scrollen