#cnetz kritisiert Pläne für ein europäisches Leistungsschutzrecht für Presseverleger

Berlin, 26. August 2016 – Der unionsnahe Verein für Digitalpolitik #cnetz e.V. spricht sich erneut gegen die Pläne der Europäischen Kommission für ein europäisches Leistungsschutzrecht für Presseverleger aus. Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow, Medienökonom und Co-Sprecher des #cnetz, erklärt: „Das deutsche Leistungsschutzrecht für Presseverleger ist, wie erwartet, gescheitert und hat keinerlei Vorteile für die deutschen Medienunternehmen gebracht. …

#cnetz kritisiert Pläne für ein europäisches Leistungsschutzrecht für Presseverleger Weiterlesen »