#cnetz

Unsere Meinung zur gemeinsamen Position der Bundesregierung zur Netzneutralität
Veröffentlicht am 12.12.14

Das cnetz begrüßt den Vorschlag der Bundesregierung zur Netzneutralität.

Aus unserer Sicht ist eine Regulierung hilfreich, die der Innovation dient. Daher darf es zwischen Anbietern eines vergleichbaren Dienstes innerhalb des Best Effort Internets keinerlei Vorrang oder Diskriminierung geben.

Es darf in diesem Entwurf auch keine Diskriminierung des Best Effort Internets an sich geben, denn für Spezialdienste müssen zusätzliche Kapazitäten geschaffen werden.

Wichtig ist, dass auch innerhalb der Spezialdienste jeder Anbieter einer Diensteklasse gleich behandelt werden muss. Mit diesen drei Kernmaßnahmen wird verhindert, dass das offene Internet zu einem “Internet der Deals” wird.

Gleichzeitig begrüßen wir die Option für Spezialdienste, da hiermit Innovationen rund um das industrielle Echtzeit-Internet ermöglicht werden. Von connected car bis zu Produktionsprozessen von Industrie 4.0 werden damit die Voraussetzungen für Innovationen geschaffen.