#cnetz

cnetz prominent im Ausschuss „Digitale Agenda“ vertreten
Veröffentlicht am 15.02.14

Mehrere Mitglieder des cnetz e. V. vertreten künftig die CDU/CSU-Bundestagsfraktion im neugeschaffenen Bundestagsausschuss „Digitale Agenda“.

Das cnetz-Mitglied Nadine Schön wird als stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion und als Mitglied des Ausschusses „Digitale Agenda“ maßgeblichen Einfluss auf Themen der Digitalisierung im Bundestag haben. Als netzpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion wurde Thomas Jarzombek gewählt, der vor kurzem auch als cnetz-Sprecher wiedergewählt wurde. Er wird auch die Arbeitsgruppe Digitale Agenda in der Unionsfraktion leiten. Weitere Vertreter des cnetz im Ausschuss sind der Co-Gründer des cnetz und Generalsekretär der CDU Dr. Peter Tauber sowie der neugewählte Bundestagsabgeordnete Dr. Andreas Nick. Den Vorsitz des Ausschusses übernimmt Jens Koeppen (CDU).

Dazu erklärt Thomas Jarzombek: „Der Ausschuss ‚Digitale Agenda‘ im Bundestag ist ein großer Schritt nach vorne. Die bedeutenden Fragestellungen der Digitalisierung können endlich in einem eigenen Ausschuss beraten werden. Der Ausschuss ‚Digitale Agenda‘ wird alle Aspekte der Digitalisierung und Vernetzung jetzt ressort- und ausschussübergreifend diskutieren können. Das ist ein großer Erfolg, auch der Arbeit in der Enquete-Kommission ‚Internet und Digitale Gesellschaft‘.“